Klavierspielen: Ausgleich von der Hektik des Alltags.

Stephan André Mathez

In stundenlangen Streifzügen entlang von Bächen und durch die Wälder meiner Heimatgemeinde Pfaffhausen entwickelte ich schon früh eine grosse Liebe und Faszination für die Natur. Oft ging ich mit der Familie wandern oder Skifahren und genoss das intensive Naturerlebnis.

Es ist schön, diese traumhaften Naturwelten meinen Kindern auf  Wanderungen oder Velotouren näherbringen zu können. Doch es stimmt mich traurig, dass mit der Klimaerwärmung eine Entwicklung angestossen wurde, die Gletscher schmelzen lässt und das Gleichgewicht der Natur durcheinander bringt.

In Wetzikon wohnen wir inmitten paradiesischer Landstriche: Pfäffiker Ried, Drumlins, Kempner Tobel, Aathal, Bachtel, u.a.m. Auch wenn wir uns dieser Tatsache oft nicht bewusst sind, liegt darin ein Kernstück der hohen Lebensqualität in Wetzikon.

Wetzikon ist eine junge und dynamische Stadt: Gute Schulen und Ausbildungsstätten, eine gute Gesundheits- und Altersversorgung, Sport- und vielseitige kulturelle Angebote, eine zuverlässige, preiswerte und nachhaltig ausgerichtete Infrastruktur und nicht zuletzt die gute öffentlichen und unmotorisierten Verkehrserschliessung bringen unserer Gemeinde zahlreiche Standortvorteile. Wir Grüne setzen uns im Parlament dafür ein, dass diese Qualitäten gestärkt und die Angriffe bürgerlicher Kreise auf diese Errungenschaften verhindert werden.

Smartvote, hier Fragebogen zu Grafik.

Open-Air Curling: Konzentrierte Steinabgabe beim "Sunnacup" in Arosa.

Begleitdienst: damit auch die jüngsten Wetziker lernen, sicher über die Strasse zu kommen.

Velotour: in 12 Tagen mit der Familie rund um den Bodensee.